Sind Antioxidantien sicher? Die perfekte Methode der Verwendung von Antioxidantien

0
106

Sicherheitsprüfungen sind an synthetischen Antioxidantien für ihre Verwendung in Nahrungsmitteln durchgeführt. Obwohl Antioxidantien weitgehend in Lebensmitteln verwendet, war ihre Sicherheit immer noch ein Grund zur Besorgnis.Es gibt zwei Bedingungen für seine Sicherheit. Die erste Bedingung ist, dass LD50, die letale Dosis 50 ist, nicht weniger als 100 mg / kg Körpergewicht sein darf. Die zweite Bedingung ist, dass das Wachstum des Versuchstiere 100 Mal höher sein sollte als beim Verzehr durch den Menschen.

Was passiert, wenn Antioxidantien in hohen Konzentrationen aufgenommen?

Antioxidantien sind nicht sicher, wenn sie in hohen Konzentrationen eingenommen. Dies liegt daran, dass Antioxidantien nicht nur mit freien Radikalen reagieren, sondern auch mit anderen Molekülen, die wiederum zusätzliche freie Radikale erzeugen. Natürlich produzierte Antioxidantien funktionieren besser als künstliche. Ihr Verzehr in hohen Dosen kann für den Körper toxisch sein.

Sicherheitsproblem im Zusammenhang mit Antioxidantien

Nervenschäden sind eines der größten Sicherheitsprobleme bei der Verwendung von Antioxidantien. Bei hohen Konzentrationen können Antioxidantien toxisch sein. Toxikologische Tiefenstudien müssen hinsichtlich ihrer krebserzeugenden Fähigkeit durchgeführt und die

Entwicklung von Embryonen stören, wenn sie in hohen Dosen eingenommen. Antioxidantien haben BHT in ihnen ,die eine negativ Effekt auf Niere, Lunge und Leber hat ,wenn es in hohen konzentrationen eingenommen.BHT ist von Natur aus cytotoxisch, d. H. Es ist für lebende Zellen toxisch.Einige Studien zeigen, dass synthetische Antioxidantien einige positive Effekte wie antikanzerogene Eigenschaften haben.

Sind natürliche Antioxidantien sicherer als synthetische?

Einige Nahrungsmittel sind gute Quellen für Antioxidantien.Pflanzen sind reich an Phytonährstoffen und Antioxidantien. Grüner Tee, der Catechin enthält, Kurkuma, der Curcumin enthält, und Rotwein, der Resveratrol enthält, sind gute Quellen für Antioxidantien. Einige Antioxidantien sind im menschlichen Körper wie coenzyme Q10 produziert.

Die Anforderungen variieren je nach Alter, Geschlecht, Stress Niveau usw.
Antioxidantien sind natürlich produziert d.h., die von unserer Diät erhaltenen sind sicherer als die Ergänzungen verwendet. Nicht nur natürliche Antioxidantien sind sicher, sondern auch vorteilhaft für den menschlichen Körper. Synthetische Antioxidantien sind möglicherweise nicht so nützlich.

Was ist die sichere Grenze für die Aufnahme von Antioxidantien?

Die Einnahme von Antioxidantien sollte zwischen 100 und 200 IE, Selen 100 bis 200mcg, Lycopen 15.000 IE betragen. Kinder bis zum Alter von 12 Jahren sollten nicht mehr als 50% der für Erwachsene empfohlenen Dosis erhalten. Kinder ab 13 Jahren können so viel nehmen, wie es für Erwachsene empfohlen.

Welche Risiken sind mit dem Konsum von Antioxidantien verbunden?

Manchmal können Antioxidantien zu Pro-Oxidantien, die sie bilden oder freie Radikale bilden. Einige der Antioxidantien wie Quercetin, Ferulasäure verursachen Nierenkrebs. Diese Antioxidantien sind in Nahrungsergänzungsmitteln verwendet. Laborexperimente an Ratten ergaben, dass Quercetin, wenn es an Ratten verfüttert, eine verstärkte Form von Krebs verursacht. Quercetin sollte nicht von gesunden Personen eingenommen.

Sind Antioxidantien wirksam?

Die Einnahme von Antioxidantien aus einer Ernährung, die reich an Obst und Gemüse ist, ist wirksamer als Nahrungsergänzungsmittel. Antioxidantien in Ergänzung Form können schädlich sein. Ergänzungen sollten nur unter der Aufsicht eines Arztes konsumiert. Antioxidantien in Nahrungsergänzungsform können Allergien auslösen und können auch mit anderen Medikamenten interagieren.

Gibt es Rezepte für die tägliche Einnahme von Antioxidantien?

Die tägliche Aufnahme von Antioxidantien sollte 8000 bis 11000 Einheiten betragen. Es ist nicht die Anzahl der Früchte, aber die Qualität ist wichtig. Es gibt verschiedene Arten von Antioxidantien, deren Verzehr in der richtigen Menge für die Gesundheit von Vorteil ist. Antioxidantien sind daher nur nützlich, wenn sie innerhalb der vorgeschriebenen Grenzen liegen. Bei allergischen Reaktionen wie Hautausschlag, Juckreiz usw. muss die Anwendung abgebrochen.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here